Abschlussrunde CVL 2018/2019

2018-Logo-CVL

1. Burgstädter SK 1914 IV – BSV Grüna I   0,5 : 3,5 Im letzten Saisonspiel hingen die Trauben wie erwartet zu hoch. Während unsere IV. Mannschaft wie erwartet die Tabelle abschließt war für unsere Dritte mehr eingeplant. Nachdem wir im Vorjahr Titel und Pokal gewinnen konnten blieb für unsere an diesem Tag spielfreie III. Mannschaft […]

8. Runde Bezirk 2018/2019

2018-Logo-SMM

Bezirksliga Chemnitz Staffel B SV 1948 Frankenberg I – 1. Burgstädter SK 1914 I   4,0 : 4,0 Gegen Spitzenreiter Frankenberg konnte nach einem Kraftakt noch ein unerwartetes Unentschieden eingefahren werden. Nach vier Punkteteilungen an den Brettern 2 – 5 durch Moritz Eidam, Georg Volker, Thomas Schumann und  Mosko Moskov stand es schnell 2,0 : 2,0. Danach […]

Ehrenvorsitz an Gert Leichsnering

Gratulation

In Anerkennung für seine unermüdliche Arbeit und mit Stolz auf seine sportlichen Leistungen im Verein beriefen die Burgstädter Schachfreunde anlässlich seines 85. Ehrentages ihren langjährigen und ehemaligen Abteilungsleiter Gert Leichsnering zum Ehrenvorsitzenden des Ersten Burgstädter Schachklub 1914 e.V. Gert prägt seit mehr als 70 Jahren aktiv das Schachleben in Burgstädt. Er ist nicht nur eine […]

8. Runde CVL 2018/2019

2018-Logo-CVL

Verbandsliga Chemnitz BSV Grüna I  -  1. Burgstädter SK 1914 III     1,5 : 2,5 Im letzten Saisonspiel trat die dritte Mannschaft der Burgstädter Schachsportler bei der Ersten von Grüna an. Die Gastgeber rührten an allen Brettern Beton an und ließen den Siegeswillen vermissen. Dr. Sven Rotzoll und André Fischer konnten trotz intensiver Bemühungen […]

Vorrunde Sachsenpokal 2019

chess__knight_vs_pawn_02_by_dmbarnham-d50etnh

In der Aufstellung Marcel Krüger, Harald Adam, Werner Hoffmann und Fritz Rausch ging der 1. Burgstädter SK 1914, neben weiteren 8 Mannschaften, in Neukirchen/Erzgeb. an den Start. Da alle gegnerischen Teams mehrere Ligen höher klassifiziert sind, auch erneut internationale Titelträger aufboten, waren die Burgstädter klare Außenseiter. In den drei Gruppenspielen gegen die Reserve von Zweitbundesligist […]

7. Runde Bezirk 2018/2019

2018-Logo-SMM

Bezirksliga Chemnitz Staffel B 1. Burgstädter SK 1914 I – HSV Eintracht Seiffen I   3,0 : 5,0 Gegen die mit drei tschechischen Sportfreunden verstärkten Gäste aus dem Erzgebirge hatten wir den erwartet schweren Stand. An den vier vorderen Brettern gelang es nur Georg Völker einen halben Punkt einzufahren. Elias Fischer, Moritz Eidam und Thomas Schumann […]

1. Jugendopen Aue-Bad Schlema

chess__knight_vs_pawn_02_by_dmbarnham-d50etnh

Am 09.03.2019 brach unser Trainer Harald Adam wieder mit drei Nachwuchsspielern zum traditionellen Nachwuchsturnier ins Erzgebirge auf. Mit 60 jungen Anhängern Caissas aus den unterschiedlichsten Vereinen Sachsens war der ausgelobte Schachwettstreit des „Fördervereins Schach Erzgebirge und Vogtland e.V.“ wieder sehr gut besucht. Unser jüngster Starter Joel Roßburg belegte mit nur einem halben Zähler Rückstand auf […]

7. Runde CVL 2018/2019

2018-Logo-CVL

Verbandsliga Chemnitz 1. Burgstädter SK 1914 III  -  SC Sachsenring II     2,0 : 2,0 Zum Spitzenspiel empfing die dritte Mannschaft die Gäste aus dem Erzgebirge. Der Wettkampf stand anfangs unter einem guten Stern, da sich Andre Fischer einen kampflosen Punkt gutschreiben konnte. Im weiteren Verlauf musste der kurzfristig als Ersatz eingesprungene Fritz Rausch […]

6. Runde CVL 2018/2019

2018-Logo-CVL

Verbandsliga Chemnitz SV Eiche Reichenbrand V – 1. Burgstädter SK 1914 III   1,5 : 2,5 Die 3. Mannschaft musste das Gastspiel in Chemnitz unbedingt gewinnen um weiter im Titelrennen zu bleiben. Leider unterlief André Fischer schon früh in überlegener Stellung ein Blackout der sofort zum Verlust führte. Als Wilfried Jurewicz sich von seinem nominell stärkeren […]

6. Runde Bezirk 2018/2019

2018-Logo-SMM

Bezirksliga Chemnitz Staffel B Chemnitzer SC Aufbau’95 II – 1. Burgstädter SK 1914 I   4,5 : 3,5 Der Gastgeber brachte zum Leidwesen unserer Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison sein nominell stärkstes Aufgebot an den Start. Nichts desto trotz war mehr drin für unsere Acht. Elias Fischer gelang am Spitzenbrett ein achtbares Remis gegen […]