Bezirksliga vorletzter Spieltag 2021/2022

Erster Burgstädter SK 1914 I   -   LWV Geringswalde/Hartha I     4,5  :  3,5

Zum letztem Heimspiel der Saison empfingen die Burgstädter Schachsportler die Aufstiegsaspiranten der Spielgemeinschaft Geringswalde/Hartha. Im Kampf um den Klassenerhalt kam der Begegnung eine hohe Bedeutung zu. Als günstiger Einstieg diente der kampflose Punkt von Moritz Eidam. Im Anschluß konnten Werner Hoffmann, Harald Adam und Hieu Trung Nguyen mit sicheren Unentschieden den Vorsprung verteidigen. In der Folge wäre bei genauem Spiel in den Partien von Dr. Sven Rotzoll und Marcel Krüger, mit Arbeitssiegen, schon die Entscheidung möglich gewesen. Leider konnten jeweils nur halbe Punkte erreicht werden. Da Lutz Spreer dem gegnerischen Topscorer unterlag, musste die letzte laufende Partie von Sören Klemp die Entscheidung bringen. Nach kurzer Abstimmung mit dem Mannschaftsleiter ging Sören volles Risiko und konnte nervenstark das komplizierte Endspiel gewinnen. Mit dem verdienten Gesamtsieg haben die Burgstädter Schachfreunde den Klassenerhalt im letztem Saisonauftritt in Seiffen in der eigenen Hand.

Comments are closed.